2020 – 2021

Foto: iStock, blackCAT

Intensiv-Webinare

Was ist ein Intensiv-Webinar bei der CLP Online-Akademie?

Unsere dreistündigen Intensiv-Webinare (zzgl. Pause) basieren auf dem Ansatz einer komprimierten Wissensvermittlung in kürzester Zeit mit der Möglichkeit zur Interaktion und einem maximalen Praxisnutzen. Unser Intensiv-Webinarkonzept bietet zunächst die Möglichkeit, die komprimierte Fassung des Online-Schulungsvortrages bzw. die relevanten Vorschriften schon im Vorfeld des Webinars herunterzuladen und zu sichten. Durch diese (nicht zwingende) Vorbereitungsmöglichkeit können etwaige Problempunkte schon vorab individuell fixiert und Fragen für das Webinar zielgerichtet vorbereitet werden. In der anschließenden Phase führt der Dozent in Echtzeit mittels einer Präsentation durch das jeweilige Themengebiet; die Screen-Präsentation stellen wir parallel als Download zur Verfügung.

Sie können während des Online-Vortrages schriftlich und mündlich nach Möglichkeit Fragen stellen. Die gegenseitige Interaktion ist ausdrücklich erwünscht. Zum Abschluss des Intensiv-Webinars erhalten alle Teilnehmer ein Teilnahmezertifikat. In einer dritten Phase können die Teilnehmer (was wiederum nicht zwingend ist) bis 14 Tage nach Abschluss des Webinars zusätzlich online Lernkontrollfragen in einer Multiple-Choice-Übung beantworten und bei erfolgreichem Abschluss direkt ein Zertifikat (z.B. für die Personalakte) downloaden. Die Übung kann beliebig oft wiederholt werden. Alternativ erteilen wir ohne Lernkontrolle eine Teilnahmebescheinigung. Den Online-Vortrag und die Unterlagen stellen wir für 12 Monate online zur Verfügung.

Teilnahmeablauf:

Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie einen Einladungs-Link per E-Mail. Diesen Link müssen Sie anklicken. Der Browser wird den Nutzer dazu auffordern, einen Clienten zu starten/installieren. Das hierzu entsprechende Dialog-Fenster öffnet sich von selbst, sodass Sie lediglich auf „Link öffnen“ klicken müssen.

Darüber hinaus erhalten Sie per E-Mail einen weiteren Link zum Download der Schulungsunterlagen, die Sie bereits im Vorfeld als Vorbereitung auf die Online-Schulung sichten können. Mit Beginn der Live-Übertragung führt der Dozent im Online-Vortrag durch den Folienvortrag mittels einer Präsentation. Während des Online-Vortrages haben Sie die Möglichkeit, schriftlich und mündlich Fragen zu stellen. Mit Abschluss der Online-Schulung erhalten Sie ein Teilnah-mezertifikat. Zusätzlich können Sie innerhalb der anschließenden 14 Tage zur Schulung korrespondierende Fragen in einem Online-Multiple-Choice Quiz beantworten und mit Abschluss dessen ein weiteres Zertifikat downloaden.

Der Test kann beliebig oft wiederholt werden.

Die Intensiv-Webinare:

Klicken Sie auf einen Veranstaltungstermin, an dem Sie teilnehmen wollen
Der CLP-Jahresrückblick – Die wichtigste vergaberechtliche Rechtsprechung 2020/21 bzgl. der VgV, der VOB/A-EU sowie der SektVODie Veranstaltung findet nur einmal statt.
„Sicher ist sicher“ – Die Vergabe von Wach- und Sicherheitsdienstleistungen
Vergabe von Trägerschaften für Kindertagesstätten (rechtskonforme Vergabe für öffentliche Auftraggeber)
Das A und O des Vergaberechts – Grundlagenschulung für EinsteigerInnen in der Verwaltung (öffentliche Auftraggeber)
Die HOAI 2021 – Was ändert sich?
Gesetzliche Regelung des Bauvertrages – BGB vs. VOB/B
Das Baurecht nach VOB/B – Abnahme- und Gewährleistungsmanagement
Die Vergabe von Projektsteuerungs und Planungsleistungen – Architekten und Ingenieure rechtssicher im Oberschwellenbereich beauftragen
Effiziente und ökologische Post – Die Vergabe von (Hybrid)-Postdienstleistungen
Die Vergabe von Wach- und Sicherheitsdienstleistungen durch Forschungsinstitute
„Unterschwellenvergabe leicht gemacht“ – Die Vergabe von Liefer- und Dienstleistungen nach der UVgO
„Sauber muss es sein“ – Die Ausschreibungen von Reinigungsleistungennach der VgV/UVgO
Vermeidung von Fördermittelrückrufen wegen Vergabeverstößen / Regress ggü. Dritten bei Fördermittelverlusten
Mit Erfolg zur (neuen) Kindertagesstätte – Wie gestalten Bieter die beste Bewerbung für einen KiTa-Betrieb?
Die Vergabe von Liefer- und Dienstleistungen oberhalb des Schwellenwertes (VgV)
Beschaffung an UniversitätenDie Veranstaltung findet nur einmal statt.
Vergaben im Krankenhaus – Beschaffungen rechtssicher und effizient vornehmenDie Veranstaltung findet nur einmal statt.
IT-Beschaffung aus vergabe- und vertragsrechtlicher Sicht
Vergaberecht für Bieter – Das richtige Herangehen an die Unterlagen ist entscheidend
Auf die Qualität kommt es an! Essensverpflegung in Kitas und Schulen (Vergabe von Verpflegungsdienstleistungen)
Vergabevermerk leicht gemacht – Worauf es bei der Verfahrensdokumentation ankommt
Antikorruptionsschulung – wenn ein Geschenk nicht geschenkt ist…
Vergaben im Sektorenbereich flexibel handhaben – Die SektVO im Detail und für die Praxis
Wettbewerbsregister startet – was muss der Auftraggeber ändern und beachten?
Versicherungsdienstleistungen – Strategische Optionen und aktuelle gesetzliche Änderungen bei Vorbereitung und Durchführung der Vergabe von Versicherungsdienstleistungen öffentlicher Auftraggeber (VgV / UVgO / SektVO)
Das Baurecht nach VOB/B – Abnahme- und Gewährleistungsmanagement
Das Baurecht nach VOB/B – Vertrags- und Nachtragsmanagement
Gesetzliche Regelung des Bauvertrages – BGB vs. VOB/B
Die HOAI 2021 – Was ändert sich?